Newsletter #42 | Januar 2023

Wir hoffen, Sie sind gesund und mit vollem Elan ins Jahr 2023 gestartet! Im ersten Newsletter des neuen Jahres präsentieren wir Ihnen unsere kostenlose Qualifizierungsangebote für die Existenzgründung in Berlin mit dem aktuellen Kursplan.

Unser Projekt COMPETENZentrum für Selbständige wird im Rahmen des Europäischen Sozialfonds Plus gefördert aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes Berlin.

Wir sind sehr froh und dankbar für die neue Förderperiode und hoffen, dass Sie genauso motiviert sind wie wir, die vor uns liegenden gemeinsamen Herausforderungen anzupacken!

Hier können Sie online im Archiv stöbern und alle bereits erschienenen Ausgaben unseres Newsletters lesen!

ISI beim Deutsch-Türkischen Wirtschaftsforum

ISI beim Deutsch-Türkischen Wirtschaftsforum

Am 15.12.2022 fand das Türkisch-Deutsche Wirtschaftsforum in der Türkischen Botschaft mit 300 Gästen statt. Es war ein hochinteressanter Abend mit Reden vieler prominenter Vertreter der türkischen und deutschen Wirtschaft. Bei Get-Together nach dem offiziellen Programm sprachen der Botschafter der Republik Türkei Ahmet Başar Şen und die Projektleiterin Hatice Ersoy ausführlich über Anliegen und Vorhaben des ISI-Vereins. Großes Interesse für ISI-Projekte „COMPETENZentrum“, „Efi“ und „Foundera“ zeigt im Gespräch Ozan Acar Vorstandsmitglied vom E-Commerce Plattform „Trendyol“. Rıfkı Olgun Yücekök, Generalkonsul der Republik Türkei in Berlin,  erklärte sich bereit zu künftigen Kooperationen mit ISI. Wir bedanken uns und freuen uns auf diese Zusammenarbeit.

ISI beteiligt sich an der BMWK-Initiative „FRAUEN in Mittelstand, Handwerk, Gründungen und Start-ups“

ISI beteiligt sich an der BMWK-Initiative "FRAUEN in Mittelstand, Handwerk, Gründungen und Start-ups"

ISI war in zwei Workshops der Initiative „Frauen in Mittelstand, Handwerk, Gründungen und Start-ups“ vertreten, die die im Auftrag der Parlamentarischen Staatssekretärin Dr. Franziska Brantner und des Parlamentarischen Staatssekretärs und Mittelstandsbeauftragten Michael Kellner gestartet ist. Dabei wurde der Aktionsplan für das Frühjahr 2023 erarbeitet. Es soll konkrete Handlungsoptionen aufzeigen, damit Frauen in der Selbständigkeit noch besser zur digitalen und ökologischen Transformation sowie zur Fachkräftesicherung beitragen können. 

Bei Workshop „Sichtbarkeit von Frauen im Mittelstand: Netzwerke, Vorbilder, Öffentlichkeitsarbeit“ nahmen Shahla Payam (ISI-Vorstand) und Cristina Cipolletta (ISI-Öffentlichkeitsarbeit) teil. In der Runde ging es um Frauen in der Wirtschaft sichtbar zu machen. Dabei betonte Frau PSt’in Dr. Franziska Brantner dass, Netzwerke wesentliche Instrumente der gegenseitigen Unterstützung und der Weitergabe von Wissen sind. Sie setzte fort, wie wichtig der Austausch unter Frauen in „geschützten Räumen“ („safe spaces“) und die Arbeit in gemischten Netzwerken wichtig  ist.

Frau Dr. Czarina Wilpert (ISI-Vorstand) nahm am Workshop „Female Entrepreneurship – mehr Gründungen von und mit Frauen“ teil. Dabei sind viele Herausforderungen, denen sich Gründer:innen gegenübersehen, und verschiedene mögliche Lösungsansätze diskutiert worden. Im ersten Teil des Workshops stand vor allem die Problematik der sozialen und finanziellen Absicherung Selbständiger, die Eltern werden oder sind, im Zentrum der Diskussion. Im zweiten Teil ging es, darum eine Bestandaufnahme zu den Bereichen soziale und innovative Gründungen, Ausgründungen aus Universitäten sowie Gründungen im Handwerk. Die Teilnehmerinnen erörterten in diesem Zusammenhang Handlungsoptionen, um zu mehr weibliche Gründungen zu erreichen.

Weihnachtsfeier bei ISI: Wie war das?

Weihnachtsfeier bei ISI: Wie war das?

Letzten Freitag haben wir bei ISI die Weihnachtsfeier gefeiert. Die Veranstaltung hat der neu gewählte Vorstand von I.S.I. für alle Dozentinnen und Mitarbeiterinnen in der Verwaltung von ISI organisiert, um das kommende Jahr zusammenzutreffen. 

Wir haben schöne Weihnachtslieder aus den verschiedenen Regionen Spaniens von Carmen Celada und Thomas Schmidt gehört, leckere traditionelle aserbaidschanische Küche gegessen, viel getanzt und gelacht. 

Am Ende der Feier haben alle Gäste kleine Geschenke von ISI erhalten. 

Wir bedanken uns sehr für diesen tollen Abend und wünschen allen fröhliche Feiertage und einen gesunden Start ins neue Jahr!

Newsletter #41 | November 2022

Die Gründungswoche Deutschland findet zurzeit mit zahlreichen Veranstaltungen statt, und ISI ist als offizielle Partnerin wieder dabei. Im Rahmen der Gründungswoche bietet ISI vom 30. November bis 02. Dezember 2022 den Orientierungskurs zur beruflichen Selbständigkeit für ukrainische Frauen an. Der Kompaktkurs ist auf Ukrainisch und Russisch und richtet sich an Frauen, die wegen des Krieges aus der Ukraine geflohen sind und sich in Deutschland selbständig machen möchten.

Die Vereinten Nationen bekämpfen mit der Initiative „Orange The World“ seit 1991 alle Formen von Gewalt gegen Frauen. Wie in jedem Jahr läuft die Kampagne vom „Internationalen Tag zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen“ am 25. 11. bis zum 10.12, dem „Tag der Menschenrechte“. ISI unterstützt die Kampagne, die in diesem Jahr von „UN Women Deutschland“ unter das Motto „Stopp Gewalt gegen Frauen“ gesetzt worden ist.

Näheres über diese Themen sowie über unsere Qualifikationsangebote für die Existenzgründung in Berlin mit dem aktuellen Kursplan finden Sie in unserem aktuellen Newsletter.   

Hier können Sie online im Archiv stöbern und alle bereits erschienenen Ausgaben unseres Newsletters lesen!

ISI macht bei der Gründungswoche 2022 mit!

Zur Gründungswoche Deutschland lädt ISI zu einem Onlineseminar für Gründungsinteressierte mit Migrationshintergrund ein.

Als offizieller Partner der Gründungswoche Deutschland lädt ISI zum Onlineseminar ein. Bei dieser Onlineberatung erfahren Sie von unserer Expertin, Dipl. Kauffrau Hatice Ersoy, das Wichtigste rund um die Existenzgründung, wie zum Beispiel Gründungswege, notwendige Behördengänge, Fördermittel sowie die steuerlichen Aspekte.

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet am Mo., 14.11.2022  um 14:00 -15:30, online / per ZOOM statt. Anmeldung per Email erforderlich hier

Die Gründungswoche Deutschland ist eine bundesweite Aktion, um Unternehmertum zu stärken und neue Impulse für eine vielfältige Gründungskultur zu setzen. Sie ist Teil der Global Entrepreneurship Week, die vom 14. bis 20. November 2022 zeitgleich in über 200 Ländern stattfindet.

Die Gründungswoche Deutschland bietet Impulse, unter anderem für Gründerinnen und Gründern im Handwerk, im Bereich Social oder Green Start-Ups oder auch für Gründende mit Einwanderungsgeschichte.

„Als Partner der Gründungswoche Deutschland 2022 wollen wir mit unserer Veranstaltung Menschen zum Schritt in die Selbständigkeit ermutigen“, erklärt Hatice Ersoy.

Machen Sie mit! Eine Übersicht der ISI-Veranstaltung zur Gründungswoche finden hier

Die Gründungswoche Deutschland ist eine Aktion des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK). Das RKW Kompetenzzentrum ist im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz bundesweite Koordinierungsstelle der Gründungswoche und zentrale Anlaufstelle für alle interessierten Akteure.

Newsletter #40 | Oktober 2022

In diesem Jahr drehte sich bei den „Deutschen Gründer- und Unternehmertagen“ (deGUT) wieder alles rund um das Thema Selbständigkeit und den Weg dorthin. Auf der deGUT-Messe hat sich ISI am 14. und 15. Oktober erfolgreich präsentiert. Dabei wurde unser Verein als Kooperationspartner der Seminarreihe „Vielfalt gründet“ ausgezeichnet. Die Urkunde überreichten der Senator für Wirtschaft Stephan Schwarz und der Vorstandvorsitzende der Investitionsbank Berlin Dr. Hinrich Holm im Rahmen eines Empfangs. Näheres über dieses besondere Ereignis sowie über unsere Qualifikationsangebote für die Existenzgründung in Berlin mit dem aktuellen Kursplan finden Sie in unserem aktuellen Newsletter.   

Hier können Sie online im Archiv stöbern und alle bereits erschienenen Ausgaben unseres Newsletters lesen!

ISI wurde auf der deGUT-Messe ausgezeichnet!

ISI hat sich auf der deGUT-Messe erfolgreich präsentiert!

Am 14. und 15. Oktober 2022 hat die deGUT – Messe zum Gründen und Unternehmen stattgefunden. In diesem Jahr drehte sich wieder alles rund um das Thema Selbständigkeit und den Weg dorthin.

ISI hat sich auf der „deGUT“ in der ARENA Berlin in Treptow erfolgreich präsentiert. Als gebündelte Frauenpower haben wir gemeinsam mit anderen Frauen-Organisationen einen Stand in der Halle geteilt. Wir konnten uns über intensiven Publikumsverkehr sowie zahlreiche interessante Kontakte freuen.

Dabei wurde unser Verein als Kooperationspartner der Seminarreihe „Vielfalt gründet“ ausgezeichnet. Die Urkunde überreichten der Senator für Wirtschaft Stephan Schwarz und der Vorsitzende des Vorstands der Investitionsbank Berlin Dr. Hinrich Holm im Rahmen eines Empfangs. Darin sprechen die Senatsverwaltung und die IBB unserem Verein anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Seminarreihe „Vielfalt gründet“ ihre Anerkennung aus für die engagierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit.   

Newsletter #39 | September 2022

Der September wird bei wenig Sonnenschein immer kühler und der goldene Herbst klopft schon an die Türen von ISI: Schauen Sie sich unser Kursangebot in aktuellem Newsletter an und erfahren Sie mehr über einen interessanten Workshop mit Les Nouvelles Voix über Existenzgründung in Berlin, der schon im Oktober stattfindet.
 
Außerdem können Sie bereits Ihre Tickets für die kommenden deGUT-Messe bestellen und wieder spannende Aussteller und Workshops für Ihre Gründung besuchen.

Hier können Sie online im Archiv stöbern und alle bereits erschienenen Ausgaben unseres Newsletters lesen!

Newsletter #38 | August 2022

Wir bieten weiterhin unsere Sonderkurse an und präsentieren in unserem August-Newsletter unsere kostenfreien Kurse und Veranstaltungen für Ihre Selbständigkeit – darunter auch mehrere Angebote in Präsenz-, Online- und Hybrid-Format.

Hier können Sie online im Archiv stöbern und alle bereits erschienenen Ausgaben unseres Newsletters lesen!