„An den Wänden hängen Fotos von erfolgreichen Unternehmerinnen und eine riesige Weltkarte: Würden die Frauen, die bislang bei I.S.I. ein- und ausgegangen sind, auf der Karte ihre Herkunftsorte markieren, gäbe es wohl nur wenige freie Stellen: Zuletzt zählte das Team Teilnehmerinnen aus mehr als 70 Ländern.“
 
Im Artikel Empowerment für den Neustart – Immigrantinnen stärken sich gegenseitig finden Sie viele Informationen über die Arbeit von I.S.I. e. V. und unseren internationalen Gründerinnen. 
 
Vielen Dank an die Journalistin Sarah Schaefer und das Magazin Deine Korrespondentin für den tollen Artikel.