Folge #9: Csilla Szabó, Textilkünstlerin und Gründerin von "Kokket"

Gast der neunten Folge ist Textilkünstlerin und Designerin Csilla Szabó. Die gebürtige Rumänin lebt seit 2005 in Berlin und hat sich ihren Weg in die Selbständigkeit in Deutschland erkämpft. 2011 rief die 48-jährige alleinerziehende Mutter von drei Kindern ihr eigenes Label „Kokket“ ins Leben. Für ihre Textilschmuck-Kreationen lässt sich Csilla von der handwerklichen Tradition ihrer Heimat sowie dem modernen Stadtleben inspirieren.

Gleich auf Spotify oder SoundCloud abspielen.

Der „Selbständige Immigrantinnen“ Podcast ist eine Serie von zehn Episoden, die monatlich veröffentlicht werden – Bleiben Sie dran!

Ein Podcast von I.S.I. e. V. | Interviews von/mit Sou-Yen Kim | Schnitt und Postproduktion von Angelica Germanà Bozza