ISI beim Deutsch-Türkischen Wirtschaftsforum

ISI beim Deutsch-Türkischen Wirtschaftsforum

Am 15.12.2022 fand das Türkisch-Deutsche Wirtschaftsforum in der Türkischen Botschaft mit 300 Gästen statt. Es war ein hochinteressanter Abend mit Reden vieler prominenter Vertreter der türkischen und deutschen Wirtschaft. Bei Get-Together nach dem offiziellen Programm sprachen der Botschafter der Republik Türkei Ahmet Başar Şen und die Projektleiterin Hatice Ersoy ausführlich über Anliegen und Vorhaben des ISI-Vereins. Großes Interesse für ISI-Projekte „COMPETENZentrum“, „Efi“ und „Foundera“ zeigt im Gespräch Ozan Acar Vorstandsmitglied vom E-Commerce Plattform „Trendyol“. Rıfkı Olgun Yücekök, Generalkonsul der Republik Türkei in Berlin,  erklärte sich bereit zu künftigen Kooperationen mit ISI. Wir bedanken uns und freuen uns auf diese Zusammenarbeit.

ISI beteiligt sich an der BMWK-Initiative „FRAUEN in Mittelstand, Handwerk, Gründungen und Start-ups“

ISI beteiligt sich an der BMWK-Initiative "FRAUEN in Mittelstand, Handwerk, Gründungen und Start-ups"

ISI war in zwei Workshops der Initiative „Frauen in Mittelstand, Handwerk, Gründungen und Start-ups“ vertreten, die die im Auftrag der Parlamentarischen Staatssekretärin Dr. Franziska Brantner und des Parlamentarischen Staatssekretärs und Mittelstandsbeauftragten Michael Kellner gestartet ist. Dabei wurde der Aktionsplan für das Frühjahr 2023 erarbeitet. Es soll konkrete Handlungsoptionen aufzeigen, damit Frauen in der Selbständigkeit noch besser zur digitalen und ökologischen Transformation sowie zur Fachkräftesicherung beitragen können. 

Bei Workshop „Sichtbarkeit von Frauen im Mittelstand: Netzwerke, Vorbilder, Öffentlichkeitsarbeit“ nahmen Shahla Payam (ISI-Vorstand) und Cristina Cipolletta (ISI-Öffentlichkeitsarbeit) teil. In der Runde ging es um Frauen in der Wirtschaft sichtbar zu machen. Dabei betonte Frau PSt’in Dr. Franziska Brantner dass, Netzwerke wesentliche Instrumente der gegenseitigen Unterstützung und der Weitergabe von Wissen sind. Sie setzte fort, wie wichtig der Austausch unter Frauen in „geschützten Räumen“ („safe spaces“) und die Arbeit in gemischten Netzwerken wichtig  ist.

Frau Dr. Czarina Wilpert (ISI-Vorstand) nahm am Workshop „Female Entrepreneurship – mehr Gründungen von und mit Frauen“ teil. Dabei sind viele Herausforderungen, denen sich Gründer:innen gegenübersehen, und verschiedene mögliche Lösungsansätze diskutiert worden. Im ersten Teil des Workshops stand vor allem die Problematik der sozialen und finanziellen Absicherung Selbständiger, die Eltern werden oder sind, im Zentrum der Diskussion. Im zweiten Teil ging es, darum eine Bestandaufnahme zu den Bereichen soziale und innovative Gründungen, Ausgründungen aus Universitäten sowie Gründungen im Handwerk. Die Teilnehmerinnen erörterten in diesem Zusammenhang Handlungsoptionen, um zu mehr weibliche Gründungen zu erreichen.

Weihnachtsfeier bei ISI: Wie war das?

Weihnachtsfeier bei ISI: Wie war das?

Letzten Freitag haben wir bei ISI die Weihnachtsfeier gefeiert. Die Veranstaltung hat der neu gewählte Vorstand von I.S.I. für alle Dozentinnen und Mitarbeiterinnen in der Verwaltung von ISI organisiert, um das kommende Jahr zusammenzutreffen. 

Wir haben schöne Weihnachtslieder aus den verschiedenen Regionen Spaniens von Carmen Celada und Thomas Schmidt gehört, leckere traditionelle aserbaidschanische Küche gegessen, viel getanzt und gelacht. 

Am Ende der Feier haben alle Gäste kleine Geschenke von ISI erhalten. 

Wir bedanken uns sehr für diesen tollen Abend und wünschen allen fröhliche Feiertage und einen gesunden Start ins neue Jahr!

ISI wurde auf der deGUT-Messe ausgezeichnet!

ISI hat sich auf der deGUT-Messe erfolgreich präsentiert!

Am 14. und 15. Oktober 2022 hat die deGUT – Messe zum Gründen und Unternehmen stattgefunden. In diesem Jahr drehte sich wieder alles rund um das Thema Selbständigkeit und den Weg dorthin.

ISI hat sich auf der „deGUT“ in der ARENA Berlin in Treptow erfolgreich präsentiert. Als gebündelte Frauenpower haben wir gemeinsam mit anderen Frauen-Organisationen einen Stand in der Halle geteilt. Wir konnten uns über intensiven Publikumsverkehr sowie zahlreiche interessante Kontakte freuen.

Dabei wurde unser Verein als Kooperationspartner der Seminarreihe „Vielfalt gründet“ ausgezeichnet. Die Urkunde überreichten der Senator für Wirtschaft Stephan Schwarz und der Vorsitzende des Vorstands der Investitionsbank Berlin Dr. Hinrich Holm im Rahmen eines Empfangs. Darin sprechen die Senatsverwaltung und die IBB unserem Verein anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Seminarreihe „Vielfalt gründet“ ihre Anerkennung aus für die engagierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit.   

Besuchen Sie uns auf der deGUT-Messe 2022!

Besuchen Sie uns auf der deGUT-Messe!

Am 14. und 15. Oktober 2022 findet die deGUT – Messe zum Gründen und Unternehmen statt. Wie jedes Jahr ist ISI mit einem Infostand dabei, um internationalen Gründerinnen und Gründungsinteressierten über unser Qualifizierungsangebot zur Selbständigkeit Auskunft zu geben. Darüber hinaus können Sie sich nach Terminvereinbarung von unserer Beraterin vor Ort gezielt über Ihre Gründung beraten lassen. Wir freuen uns auf Ihren Standbesuch!

Mit dem Besucherticket haben Sie die Möglichkeit, an verschiedenen Seminaren und Workshops teilzunehmen. Werfen Sie gleich einen Blick auf das Messeprogramm.

Zeit: 14. + 15. Oktober 2022, Freitag und Samstag, 10.00 -18.00 Uhr

Ort: ARENA Berlin (Treptow), Eichenstr. 4, 12435 Berlin

Wenn Sie Fragen haben oder einen Beratungstermin vereinbaren möchten, schreiben Sie bitte an info@isi-ev.de

Wir freuen uns auf Sie!

Arbeitsgespräch „Selbstständigkeit als Perspektive für den Beruf“

Arbeitsgespräch "Selbstständigkeit als Perspektive für den Beruf" in Kooperation mit Box66 und I.S.I. e.V.

Krisen haben den Nachteil, dass Unsicherheit in unser Leben eintritt und wir plötzlich dazu gezwungen werden, aktiv über die eigene finanzielle Zukunft nachzudenken. Doch manchmal bieten Krisen auch eine Chance, etwas zu ändern, neue Wege einzuschlagen oder einen neuen Anfang anzustreben. Einer dieser Wege ist die Selbstständigkeit, die uns die Möglichkeit geben könnte, unabhängig und flexibel zu arbeiten, unsere Kompetenzen auszuschöpfen und unseren Arbeitsalltag so zu gestalten, wie es uns am besten passt. Schwierig sind nur die Fragen, wie man den ersten Schritt macht, wie man sich den finanziellen Unterhalt langfristig sichern kann und wie man strategisch nachhaltig in die eigene Selbstständigkeit geht. In diesem Arbeitsmarktgespräch werden wir deswegen darüber sprechen,

  • was Selbstständigkeit bzw. Existenzgründung praktisch bedeutet,
  • wie man sich die eigene Selbstständigkeit aufbauen kann und
  • wie man Hindernisse strategisch und gezielt überwinden kann.

Wir – als Teilprojekt „Kommune Interkulturell“ im IQ-Netzwerk Berlin – laden Sie in Kooperation mit Box66 und I.S.I. e.V. ganz herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Aufgrund der erforderlichen COVID-19-Maßnahmen in Berlin gibt es eine begrenzte Platzzahl und eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung: anmeldung-iq@via-in-berlin.de

Termin: 2. August 2022, 17:00 – 20:00 Uhr

Ort: I.S.I. (Initiative Selbständige Immigrantinnen e.V.) | Kurfürstenstraße 126. 10785 Berlin

Referentin: Hatice Ersoy | Unternehmensberaterin, Coach, Dozentin

Gründungseminar für internationale Frauen in Kooperation mit „Vielfalt gründet“

Gründungsseminar für internationale Frauen in Kooperation mit "Vielfalt gründet"

In Zusammenarbeit mit „Vielfalt gründet“ findet am Donnerstag, den 09.06.2022, ein kostenfreies Gründungsseminar für internationale Frauen statt. Die Teilnehmerinnen erhalten in diesem Seminar einen klaren Überblick zu den Anforderungen und Möglichkeiten der Existenzgründung in Berlin. Das Seminar wird von unserer Dozentin und Coach für Existenzgründung, Dipl.-Kffr. Hatice Ersoy geleitet. 

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde werden folgende Themen behandelt:

  • Formale Voraussetzungen für die Gründung
  • Erstellen eines Businessplans
  • Finanzierung und Fördermöglichkeiten
  • Unterstützung für Gründerinnen in Berlin

Am Ende können Sie gerne Ihre individuellen Anliegen und Fragen einbringen.

Termin: Donnerstag, 09.06.2022 / 9:00 – 15:00 Uhr / Live in den Räumen von ISI

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bitte unter bit.ly/gründerinnen an.

Die Teilnahmekosten an dem Seminar betragen 10,00 €. Nach Rücksprache ist eine Ermäßigung möglich. Bitte kontaktieren Sie uns dazu über: vielfalt@ariadne-an-der-spree.de

Die Seminarreihe für Menschen mit Migrationshintergrund wird organisiert und finanziert durch die Investitionsbank Berlin und die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe.

Seminar in Kooperation mit "Business Plan Wettbewerb (BPW)" und dem Förderprogramm "Berlin Start"

Seminar in Kooperation mit "Business Plan Wettbewerb (BPW)" und dem Förderprogramm "Berlin Start"

Seminar in Kooperation mit "Business Plan Wettbewerb (BPW)" und dem Förderprogramm "Berlin Start"

Perspektive Selbständigkeit – Orientierung für gründungsinteressierte Immigrantinnen

Perspektive Selbständigkeit – Orientierung für gründungsinteressierte Immigrantinnen

Sie möchten sich selbständig machen und Ihr eigenes Unternehmen gründen? Doch Sie wissen nicht, was Sie beachten und berücksichtigen sollen? Dann sind Sie genau richtig in diesem Kompaktkurs. In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Treptow-Köpenick veranstalten wir das kostenfreie Online-Seminar „Perspektive Selbständigkeit – Orientierung für gründungsinteressierte Immigrantinnen“. Der Workshop wird von unserer Dozentin und Coach für Existenzgründung, Dipl.-Kffr. Hatice Ersoy geleitet und richtet sich an internationale Frauen, die ihr eigenes Business starten wollen.

Dienstag, 10.05.2022, 15:00 – 18:00 Uhr 

Anmeldung telefonisch unter 030 90297 2500 oder per E-Mail an existenzgruendung@ba-tk.berlin.de

Wir freuen uns auf Sie!

Seminar in Kooperation mit „Business Plan Wettbewerb (BPW)“ und dem Förderprogramm „Berlin Start“ deutsch

Seminar in Kooperation mit "Business Plan Wettbewerb (BPW)" und dem Förderprogramm "Berlin Start"

Sie suchen nach Fördermöglichkeiten, um Ihre Geschäftsidee zu verwirklichen oder Ihr Unternehmen/ Ihre Freiberuflichkeit zu erweitern?

Um mehr Klarheit im Förderdschungel zu schaffen, veranstaltet ISI einen Infoabend in Kooperation mit der IBB – Investitionsbank Berlin.

In dem Online-Seminar wird Ihnen der Business Plan Wettbewerb (BPW) vorgestellt mit den vielfältigen Beratungsangeboten und der Möglichkeit, Preisgelder und mediale Aufmerksamkeit für Ihr Konzept zu gewinnen.

Erfahren Sie darüber hinaus mehr über die verschiedenen Fördermodelle der IBB und darüber, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, sowie über die Auszahlung und die Tilgung. Am Info-Abend haben Sie auch die Möglichkeit, ihre eigenen Fragen  zu stellen.

Wann? Donnerstag, 2. Juni 2022, Uhrzeit 17:00 bis 19:00 Uhr / kostenfrei

Melden Sie sich an mit einer E-Mail: anmeldung@isi-ev.de.

Den Link zum Einloggen schicken wir Ihnen per E-Mail kurz vor der Veranstaltung. 

Das Seminar richtet sich ausschließlich an internationale Frauen mit Wohnsitz in Berlin.

Für Ihre Anmeldung verwenden Sie bitte das folgende Formular

ISI lädt zur „Weltfrauenwoche“ ein!

ISI lädt zur "Weltfrauenwoche" ein!

Zum Anlass des Weltfrauentags veranstalten wir vom Montag, 7. März bis zum Freitag, 11. März eine ganz besondere „Weltfrauenwoche“ als themenübergreifende fünf-teilige kostenlose Workshop-Reihe.
 
Die 5 Events zum gemeinsamen Verbinden und Feiern werden von 5 ISI-Teilnehmerinnen durchgeführt, die sich eine Selbständigkeit aufgebaut haben und gleichgesinnte Entrepreneurinnen durch ihr Wissen stärken möchten.
 
Programm: 
  1. 07.03.2022, 17:00-19:00 Uhr | Mehr Achtsamkeit im Alltag mit Nathalie Antoine
  2. 08.03.2022, 18:00-20:30 Uhr | Connecting through photography mit Joanna Furgał (auf Englisch)
  3. 09.03.2022, 18:00-19:00 Uhr | Gesang während der Arbeit / Cantos de labor mit Carmen Celada
  4. 10.03.2022, 18:00-20:00 Uhr | Dein Empowerment und Selbstbestimmung kreativ erforschen mit Mathilde Tomasella
  5. 11.03.2022, 10:00-12:00 Uhr | Movement & Deep Relaxation for Women Entrepreneurs mit Dr. Ayşe Dayı (auf Englisch)
Die Workshops sind offen für alle Frauen* (mit besonderem Schwerpunkt auf internationale Gründerinnen und Gründungsinteressierte) mit Wohnsitz in Berlin.
 
 

Melden Sie sich zu den Events an!

Nennen Sie bitte im Formular den Namen der Veranstaltung(en), woran Sie teilnehmen möchten.