Gruppenbild Pitch-Wettbewerb

Pitch-Wettbewerb für Gründerinnen bei I.S.I. e. V.

Im Rahmen unseres Pitch-Wettbewerbs nutzten ehemalige und aktuelle I.S.I.-Teilnehmerinnen die Chance, ihre Geschäftsidee bzw. ihr Business in einer 5 minütigen Präsentation (Pitch) vorzustellen und unser I.S.I.-Publikum davon zu überzeugen.

Der Wettbewerb bestand aus den folgenden zwei Kategorien:

  • Beste Geschäftsidee“ – Gründung ist noch in Planung
  • Beste Gründung“ – Gründung hat schon statt gefunden

Lasst uns gleich die Pitcherinnen besser kennenlernen!

Vanessa Lapp 

Vanessa kommt aus Nigeria und lebt seit 2004 in Deutschland. Mit ihrer Geschäftsidee „Online-Shop für durch afrikanisches Design inspirierte Mode“ hat sie sich ganz international und bunt auf den Weg in die Selbständigkeit gemacht.

Hend Badr

Hend lebt seit 4 Jahren in Berlin. Mit ihrer Idee „IT- & Programmierkurse für Kinder“ steht die gebürtige Ägypterin aus Kairo bereits am Start in die Selbständigkeit. Selbständigkeit bedeutet für sie, eigene Ideen entwickeln und umsetzen zu können.

Laura Barragan

Laura, aus Kolumbien wohnt erst seit 2 Jahren in Berlin und hat bereits ihr, auf den Fair Trade-Handel von exotischen Früchten spezialisiertes, Unternehmen gegründet. Lecker & Gesund. Ladies and Gentlemen… „Treehouse-Smoothies„!

Thi Hoang Van Dinh

In ihrer Selbständigkeit möchte sie ihre Kreativität ausleben. Mit ihrer Firma “Saigon Special” beschäftigt sich Van mit dem Thema Essen und Gesundheit und macht „exklusive, traditionelle Leckereien aus Vietnam der Welt zugänglich“. Zudem sieht sie sich auch als eine Brückenbauerin zwischen ihrer Heimat Vietnam und Deutschland.

Parastoo Fooladvand

„Den Menschen etwas Gutes zu tun“ ist Parastoos Leidenschaft. Genau das tut die seit 3 Jahren in Berlin lebende Iranerin in ihrem gemütlichen Kosmetikstudio „Beauty Secret Naturkosmetik“ in Berlin Charlottenburg.

Marta Palacios Anaut

Gründerin von „Palacios & Palacios“, hat Marta ihren über hundertjährigen Familienbetrieb expandiert und handwerklich hergestellte Käsesorten aus Spanien auf den internationalen Tisch gebracht. Sie stellt die These auf: Selbständigkeit ist besser für die Gesundheit.

Andrea Romero Campo

Als Kolumbianerin, die seit 2007 in Deutschland lebt, ist Andrea mit ihrer Firma “Piperita” angetreten, um zu beweisen, dass auch Frauen mit Kindern die Kraft haben, sich selbständig zu machen. Mit Piperita bietet sie „die perfekte Location für deine Veranstaltungen, Feierlichkeiten, Seminare, Workshops oder Kurse“ im Herzen von Berlin.

And the winners are…

Extrem knapp waren die Abstände in der Stimmenzahl der Publikumsjury, die die sehr harte Aufgabe hatte, ihren Liebling unter den Vortragenden auszuwählen.

Wir bedanken uns herzlich bei allen (zukünftigen) Gründerinnen, die am Wettbewerb teilgenommen haben! Wir haben ihre wunderschönen und vielfältigen Präsentationen genossen; ihre Beiträge haben uns bereichert und motiviert. Wir wünschen ihnen weiter viel Erfolg auf dem Weg in ihre Selbständigkeit und in der Weiterentwicklung ihres Businesses.

…Na, sind Sie gespannt, wer gewonnen hat? Dann erfahren Sie es auf unserem Instagram-Profil @selbstaendige.immigrantinnen!