„Unternehmerin werden! – Aber wie?“ Eine Veranstaltung in Kooperation mit „FRAUEN unternehmen“

"Unternehmerin werden! – Aber wie?"
Eine Veranstaltung in Kooperation mit
"FRAUEN unternehmen"

In Kooperation mit der Initiative „FRAUEN unternehmen“ organisiert I.S.I. e. V. einen spannenden Online-Austausch mit erfolgreichen Geschäftsfrauen.

Sie träumen schon lange davon, Ihre eigene Chefin zu sein? Sie wissen aber nicht so recht, wie Sie diesen Traum in die Wirklichkeit umsetzen sollen? Dann nutzen Sie die Chance auf intensive Gespräche mit Unternehmerinnen in einem Online-Austausch via Zoom.

Nach der Vorstellung der beteiligten Vorbild-Unternehmerinnen, haben Sie Gelegenheit, sich mit den Unternehmerinnen zu folgenden Themen auszutauschen:

  • Digitale Arbeitswelten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Unternehmens-Nachfolgerin werden
  • Wachstum eines Unternehmens
  • Social Entrepreneurship
  • Nachhaltigkeit

In 2 Gesprächen à 30 Minuten können Sie in Breakout-Rooms mit den jeweiligen Unternehmerinnen intensiv diskutieren und Antworten auf viele offene Fragen erhalten.

Termin: Mittwoch, 03.02.2021, 17.00 – ca. 18.30 Uhr

Anmeldung unter info@frauen-unternehmen-initiative.de oder 0209 / 155 16 63

Bitte geben Sie dabei auch an, an welchen beiden Themen Sie interessiert sind.

Anmeldefrist: 29.01.2021

Weitere Infos finden Sie im Programmflyer:

Workshopreihe „Existenzgründung für geflüchtete Frauen“ – In Kooperation mit BENN Mitte

Workshopreihe „Existenzgründung für geflüchtete Frauen“ -
In Kooperation mit BENN Mitte

In Zusammenhang mit den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, müssen die ab dem 11. November im Rahmen der Workshoprehie vorgesehenen Veranstaltungen verschoben werden. Die Workshopreihe wird voraussichtlich Anfang 2021 stattfinden.

Stand 5. November 2020, 09:00 Uhr

 

In Kooperation mit dem Programm BENN Mitte (Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften) findet am 11.,13., 18. und  20. November 2020 eine Workshopreihe zum Thema Existenzgründung für geflüchtete Frauen in der Schiller-Bibliothek statt. 

Die vier Workshops werden von unserer Dozentin und Gründungsberaterin Jenny Xavier Kocheril geleitet.

Folgende Inhalte werden vermittelt:

  • Was bedeutet Selbständigkeit und was ist der Unterschied zur selbständigen und nicht-selbständigen Arbeit in Deutschland?
  • Welche Kompetenzen, fachlich und persönlich, muss man für eine Selbständigkeit mitbringen?
  • Die erste Schritte in die Selbstständigkeit:
    • Wie entwickle ich eine konkrete Geschäftsidee?
    • Welche Inhalte sind für einen Businessplan wichtig?
    • Welche Fördermöglichkeiten gibt es?

Workshop-Termine:

11. November, 10:00-12:30 Uhr
13. November, 13:30-16:30 Uhr
18. November, 10:00-13:00 Uhr
20. November, 13:30-16:30 Uhr

Ort:  Schiller-Bibliothek, Müllerstr. 149, 13353 Berlin

Mehr Infos und Anmeldung unter benn@berliner-stadtmission.de oder (Whatsapp) 0151 656 70219.

*Die Veranstaltung ist auf Deutsch mit Übersetzung ins Arabisch und Farsi.

Workshop „Perspektive Selbständigkeit“ – Eine Kooperation von I.S.I. e. V. und BOX66

Workshop "Perspektive Selbständigkeit" - Selbständig machen: ja oder nein?

In Zusammenarbeit mit BOX66 veranstalten wir am Donnerstag, den 02.07.2020 den (Präsenz-)Workshop „Perspektive Selbständigkeit„.

Der Workshop wird von unserer Dozentin und Coach für Existenzgründung, Dipl.-Kffr. Hatice Ersoy geleitet und richtet sich an internationale Frauen, die sich mit dem Gedanken beschäftigen, ihr eigenes Business zu starten.

Dabei verschaffen sich die Teilnehmerinnen einen Überblick zur klaren Entscheidung, ob die Selbständigkeit für sie eine berufliche Perspektive darstellen kann.

Wir werden uns mit folgenden Themen befassen:

  • Was bedeutet Selbständigkeit / Unselbständigkeit in Deutschland?
  • Welche Vor- und Nachteile haben beide Tätigkeiten?
  • Was motiviert Sie zur Selbständigkeit?
  • Welche Voraussetzungen müssen Sie als Selbständige erfüllen?
  • Mit welchen Herausforderungen werden Sie als Selbständige konfrontiert?
  • Welche bürokratischen Wege müssen Sie überbrücken?

Termin: Donnerstag, 02.07.2020, 15:00 – 17:30 Uhr

Adresse: BOX66, Dolziger Straße 16, 10247 Berlin

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an leitung-box66@via-in-berlin.de.

Kooperation mit „Vielfalt gründet“: Existenzgründungswebinar für gründungsinteressierte Frauen mit Migrationshintergrund

"Existenzgründungswebinar für Gründungsinteressierte" in Kooperation mit "Vielfalt gründet"

In Zusammenarbeit mit „Vielfalt gründet“ findet am Dienstag, den 23.06.2020 ein Existenzgründungswebinar für gründungsinteressierte Frauen statt.

Das Seminar wird von unserer Dozentin und Coach für Existenzgründung, Dipl.-Kffr. Hatice Ersoy geleitet. Dabei werden die Teilnehmerinnen einen klaren Überblick zu den Anforderungen und Möglichkeiten der Existenzgründung in Berlin erhalten. 

Termin: Dienstag, 23.06.2020, 10:00 – 15:00 Uhr

Weitere Informationen zu den Seminar-Themen inkl. Programmablauf und zur Anmeldung finden Sie HIER.

Die Seminarreihe für Menschen mit Migrationshintergrund wird organisiert und finanziert durch die Investitionsbank Berlin und die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe.

Netzwerkabend in der Weiberwirtschaft

Netzwerkabend Gründerinnenzentrale

I.S.I. nimmt am Netzwerkabend in der Weiberwirtschaft am 19.3.2020 teil.

Netzwerkabend „Vernetzen und Informieren“

Wir freuen uns sehr auf diesen speziellen Netzwerkabend organisiert von der Gründerinnenzentrale und möchten Sie herzlich dazu einladen, um einen amüsanten (Business-)Abend in der Gesellschaft von anderen inspirierenden selbständigen Frauen und Berliner Frauenprojekten zu verbringen: Let’s network!

Termin: Donnerstag, den 19. März 2020, 18.30 – 21.00 Uhr

Ort: Tagungsbereich der WeiberWirtschaft, Anklamer Straße 38, 1. Hof, 2. Aufgang, 4. Etage, 10115 Berlin. Die Räume sind mit einem Fahrstuhl zu erreichen, die Toilette ist mit Rollstuhl zugänglich.

Kosten: 10 € inklusive Sektempfang und Getränke

Anmeldung: 030 44 02 23 45 / info@gruenderinnenzentrale.de

Mehr Informationen und den Programmablauf finden Sie hier.

Talk: Internationale Gründerinnen in Berlin. Inspirationen zum Thema „Selbständigkeit“

Talk

Talk: Internationale Gründerinnen in Berlin.  Inspirationen zum Thema „Selbständigkeit“

Flyer_TALK-InternationaleGründerinnenErzählen
Geschichten und Gründungstipps, die andere eingewanderte Frauen ermutigen.

In Kooperation mit MaMis en Movimiento e.V. und „Buch und Karow in Bewegung“ veranstaltete I.S.I. e. V. am Mittwoch, den 27.11.2019, in der Stadtteilbibliothek Karow eine inspirierenden Talkrunde.

Zwei internationale Gründerinnen, Andrea Romero Campo und Dr. Kenanah Shereih, erzählten von ihrem Weg in die Selbständigkeit und, wie  sie es geschafft haben, ihren Traum vom eigenen Business zu verwirklichen.

Ansprechende Geschichten wurden mit einem neugierigen und aufmerksamen Publikum geteilt.

I.S.I. e. V. kooperiert mit Amazon

Artikel: "Die mutigen Frauen begeistern mich"

E-Commerce: I.S.I. kooperiert mit Amazon.

Im Rahmen unseres Qualifizierungsangebots bieten wir unserer Kursteilnehmerinnen verschiedene praxisbezogene Workshops mit erfolgreich etablierten Unternehmen. Wir freuen uns dabei über die Unterstützung von Amazon!

Der erste Gruppen-Coaching-Termin zum Thema E-Commerce und Amazon Marketplace fand in den Räumlichkeiten von Amazon in Berlin statt. Die I.S.I.-Gründerinnen und Teilnehmerinnen unserer Co-Working-Gruppe informierten sich über die Möglichkeiten, wie sie ihre Produkte online über diesen virtuellen Marktplatz verkaufen können.

Das Coaching wurde von Mitarbeiter*innen aus unterschiedlichsten Abteilungen durchgeführt. Ein besonderer Dank an Lutz Fells, der Verkäufer bei Amazon betreut, für seine Unterstützung als Dozent und beim Intensiv-Coaching.

Herzlichen Dank auch an Ole Wulff, der diesen wunderbaren Artikel über I.S.I. e. V. und unsere Kooperation mit Amazon verfasst hat: „Die mutigen Frauen begeistern mich!“

Als Teil des Education-Programms bei Amazon sind weitere Termine zum Thema E-Commerce, sowie Coachings und Networking-Events bei I.S.I. e. V. geplant.

Stay tuned!

Amazon und ISI e.V. kooperieren