„Slow your life and enjoy it“ *ONLINE*

Ein Persönlichkeitsentwicklungsprogramm in Zeiten des Coronavirus.  

Noch nie war es so wichtigeine positive Haltung zu Deinem Leben zu entwickeln.”  

Sie sind hier genau richtig, wenn Sie sich folgende Frage stellen: „Was kann ich für mich und   andere in dieser besonderen Zeit tun?”  

Um eine für Sie geeignete Antwort zu finden und zum Einsatz zu bringenbrauchen wir Bewegung, Fokussierung, Inspiration und Übung. 

Nach der Methode “Slow your life and enjoy it” wird jede Sitzung in drei Module geteilt: 

  • 20 Minuten Qi Gong

Bewegung für die Einheit Ihres Körpers und Ihrer Seele. Dies stärkt Ihre Gesundheit, Ihr Immunsystem und Ihre Energie.

  • 20 Minuten Meditation  

Fokussierung trainiert Ihren Geist. Indem Sie in Ihrem Körper ruhen, erhalten Sie Klarheit.

  • 20 Minuten Quest / Suche

Die Suche nach aufhellenden Gedanken inspiriert Dich und erweitert Deinen Horizont. Du reflektierst über Dich und Deine Themen. Du aktivierst Deine Ressourcen und löst Deine Ängste und Blockaden und das hilft Dir dabei, dass Du selbst eine Vision entwickelst, der in einen Aktionsplan mündet: Individuell, realisierbar und erfüllend.

  • 20 Minuten Übung 

Der Kurs wird von Nathalie Antoine von Bernstorff (Lebenscoach) geleitet.


Kursbeginn – Kursende

20.04.2020 – 18.05.2020 (6 Sitzungen à 90 Minuten)


Kursanmeldung

Storytelling im Business *ONLINE*

Storytelling bedeutet nichts anderes als Geschichten zu erzählen. Auch als Gründer ist das Storytelling ein Element, das Sie für ein gezieltes Content Marketing nutzen können. Wenn Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung mit Emotionen verknüpfen, schaffen Sie es, langfristig Aufmerksamkeit zu gewinnen.

Von Anfang an, sollen die Teilnehmerinnen aktiv an dem Kurs teilnehmen. Dabei ist der Kurs wie folgt aufgebaut.

Am ersten Tag gehen wir auf die Frage ein; Warum erzählen wir Geschichten und welche Wirkungsweise haben sie? Anhand von Praxisbeispielen zeige ich Ihnen die Macht einer Geschichte. Im Anschluss werden Tools und Techniken vermittelt. Mit Hilfe dieser Methoden sollen Sie Ihre eigenen Geschichten für Ihr Business entwickeln. Zwischen dem ersten und zweiten Kurstag haben Sie einen Tag Pause, damit Sie das Erzählte in die Praxis umsetzen können. Sie beginnen Ihre eigene Business Story zu schreiben. Am zweiten Kurstag tragen Sie die Grundzüge Ihrer eigenen Story vor. Wir vertiefen die Kunst des Storytellings anhand von konkreten Beispielen aus der Wirtschaft und des täglichen Lebens. Es gibt wieder einen Tag Pause, damit Sie eine konkrete Storyline für Ihr Business aufschreiben können, welches wir am 3. Tag in der Gruppe besprechen.


Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Kennenlernen von verschiedenen Tools und Techniken des Storytellings
  • Eine individuelle Geschichte bzw. Storytelling Strategie für Ihr Business

Kursbeginn – Kursende

18.05.2020 – 22.05.2020 (3 Kurstage, Mo, Mi, Fr)


Teilnahmevoraussetzungen

  • Geschäftsidee vorhanden

Kursempfehlungen


Kursanmeldung

Buchhaltung mit EDV

Sie haben den Schritt in die Selbständigkeit gewagt. Nun müssen Sie unbedingt die Grundkenntnisse in der Buchhaltung kennen, um Ihre Ein- und Ausgaben ordnungsgemäß zu vermerken. Die Buchhaltung ist für viele Gründer*innen ein Buch mit sieben Siegeln. Wie wir in diesem Kurs zusammen feststellen werden, ist vieles dabei gar nicht so schwer wie man denkt, wenn man die Grundlagen verstanden hat.


Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • wie Sie Ihre Buchhaltung selbst machen
  • welche Fehler bei der Buchhaltung vermieden werden sollten
  • wie Sie mit Hilfe einer Buchhaltungssoftware (anstelle von Excel) Ihre Geschäftsvorfälle erfassen, z.B. Ihre Einnahme-Überschuss-Rechnung (EÜR) und Umsatzsteuervoranmeldungen erstellen, usw.

Kursbeginn – Kursende

12.05.2020 – 23.06.2020 (13 Kurstage, Di und Do*)

* und Mi, 20.05.2020


Teilnahmevoraussetzungen

  • bereits vorhandene Selbständigkeit

Kursempfehlungen


Kursanmeldung

Corporate Design *ONLINE*

Corporate Identity

In diesem Kurs lernen Sie,  die sogenannte visuelle Identität bzw. das Erscheinungsbild Ihres Unternehmens selbst zu gestalten. Wir werden uns mit den Prinzipien von Design und Corporate Identity beschäftigen und parallel dazu die entsprechenden (Grafik-)Werkzeuge und Ressourcen näher kennenlernen.

Am Ende dieses Workshops haben die Teilnehmerinnen Ihre eigene professionell gestaltete Corporate Identity (inkl. Visitenkarten sowie E-Mails-, Rechnungen-, Druck-Vorlagen, usw.) in der Hand und können damit Ihr Brand auf dem Markt präsentieren.


Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • eine eigene visuelle Identität für Ihr Unternehmen zu gestalten
  • die Grundlagen für die Anwendung von digitalen- und Druck-Tools, die Sie für Ihr Projekt verwenden können
  • wie Sie Ihr (schon vorhandenes) Logo in ein komplettes Branding-System übersetzten
  • Tipps und Tricks für eine gute typografische Auswahl inkl. passende Schriften, Farben, Bilder und Layouts als Symbol des Unternehmens.

Kursbeginn – Kursende

11.05.2020 – 15.05.2020 (3 Kurstage – Mo, Mi, Fr)


Teilnahmevoraussetzungen

  • eigenes Logo für Ihr Unternehmen bereits vorhanden
  • Interesse an Branding, Corporate Identity, Grafikdesign und visuelle Kommunikation
  • Bereitschaft, die visuelle Identität des Unternhemens selbst zu gestalten

Kursempfehlungen


Kursanmeldung

Preiskalkulation und Angebotserstellung *ONLINE*

Was müssen Sie beachten, wenn Sie den Preis für Ihre Leistungen kalkulieren und ein Angebot für Ihre potenziellen Kunden erstellen? Welche sind die wichtigsten Kriterien eines professionellen Angebotes? Was möchten Kunden sehen? Welche Informationen brauchen sie? In diesem Workshop geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Angebote vorbereiten und Ihre Kunden damit überzeugen können.


Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • wie Sie ein professionelles Angebot erstellen
  • den Preis für Ihre Leistungen bzw. Ihr Produkt zu kalkulieren
  • wie Sie das Angebot Ihren Kunden präsentieren

Kursbeginn – Kursende

14.04.2020 – 29.04.2020 (6 Kurstage, Di und Mi) <<< neue Termine


Kursempfehlungen

im Anschluss Marketingplan


Kursanmeldung


*VERSCHOBEN* Effektives Business-Management

Business Management

Dieser Kurs wurde aufgrund der Vorsichtsmaßnahmen gegen das Coronavirus verschoben. Die neuen Termine werden geplant und demnächst bekannt gegeben.

Organisieren Sie Ihr Business! Business-Management ist nicht nur etwas für Große, auch Solopreneure und Kleinunternehmer brauchen eine Klarheit über ihre Arbeitsabläufe und ein smartes Steuerungs-System. Nur so stellen Sie Ihr Business auf solide Beine und bereiten es optimal auf Wachstum vor.

Egal, ob Sie bereits selbständig sind oder erst davorstehen, dieser Kurs ist für Sie, wenn Sie:

  • Verbesserungs-Potentiale in Ihrem Business identifizieren möchten
  • Ordnung und Struktur in Ihren Arbeits-Prozessen schaffen wollen
  • effektiver arbeiten und mit Ihrem Business-Projekt wachsen möchten
  • raus aus der langweiligen Routine und sich stattdessen auf strategische und kreative (Lieblings-)Aufgaben fokussieren wollen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Optimierung von Arbeits-Prozessen, um Zeit zu sparen und die Qualität zu sichern
  • Vorbereitung fürs Delegieren/Outsourcen
  • Strukturierung und Beschreibung der Arbeits-Prozesse
  • Steuerung mittels relevanter Business-Kennzahlen
  • Organisationsstrukturen und Teamaufbau

Der Kurs hat einen Workshop-Charakter. Sie werden ein Audit Ihrer Arbeits-Prozesse durchführen, Verbesserungspotentiale identifizieren und einen Handlungsplan erstellen. Außerdem arbeiten Sie an Ihrem Unternehmerin-Mindset.


Kursbeginn – Kursende

05.05.2020 – 13.05.2020 (3 Kurstage, Di und Mi) *VERSCHOBEN*


Teilnahmevoraussetzungen

  • ein Unternehmenskonzept
  • bereits vorhandene Selbständigkeit (erwünscht)

Kursempfehlungen


Kursanmeldung

Effektives Projekt- & Time-Management *ONLINE*

Project Management

Verwirklichen Sie Ihr Vorhaben! Dieser Kurs ist für Entrepreneurinnen, die ihr Business-Projekt planen und realisieren wollen.

Als Selbständige haben Sie viele Ideen für Ihr Business und noch mehr To-Do‘s. Damit Sie in der Lage sind, sowohl eigene Ideen zu verwirklichen als auch die Aufträge Ihrer Kunden erfolgreich und termingerecht abzuschließen, ohne dabei auszubrennen, sind Planungs- und Umsetzungs-Skills gefragt.

Keine Sorge, das können Sie lernen und trainieren! Egal, ob Sie bereits selbständig sind oder erst davorstehen, dieser Kurs ist für Sie, wenn Sie:

  • eine Idee oder ein Ziel haben, die Sie realisieren möchten
  • eher ein kreativer Typ sind und Schwierigkeiten damit haben, zu planen und gemachte Pläne zu befolgen
  • nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, weil Sie in den Routine-Aufgaben versinken

In diesem Kurs lernen Sie…

  • neue Projekte zu planen und umzusetzen
  • moderne agile Methoden und Apps in Ihren Alltag zu integrieren
  • motiviert zu bleiben, mit der Prokrastination umzugehen und den Plan umzusetzen

Der Kurs hat einen Workshop-Charakter. Sie erproben die Methoden sofort anhand Ihrer eigenen Projekt-Idee und arbeiten an Ihrem Unternehmerin-Mindset:

  • Sie entwickeln eine starke Vision und Motivation für Ihr Projekt
  • Sie setzen intelligente Ziele und erstellen einen Plan für die nächsten 30 Tage
  • Sie räumen in Ihrer aktuellen To-Do-Liste auf, um fokussiert am Projekt zu arbeiten

Kursbeginn – Kursende

24.04.2020 – 29.04.2020 (3 Kurstage, Mo, Mi, Fr)

Hinweis zur Zeitplanung:
24.04. & 29.04.: 10.00 – 12.30 Uhr mit Pause & Praxisaufgaben
27.04.: 10.00 – 12.30 Uhr mit Pause & Praxisaufgaben; zzgl. 14.30 – 15.30 Q&A-Session


Teilnahmevoraussetzungen

  • eine vorhandene Projekt-Idee oder ein konkretes Ziel (erwünscht, nicht zwingend)

Kursempfehlungen


Kursanmeldung

*ABGESAGT* Lohnabrechnung mit EDV

Lohnabrechnung

Dieser Kurs wurde aufgrund der Vorsichtsmaßnahmen gegen das Coronavirus abgesagt.

Wenn Ihnen die Arbeit über den Kopf wächst, ist nun die Zeit gekommen, Mitarbeiter einzustellen. Deshalb müssen Sie wissen, was Sie die Beschäftigung von Personal kostet und welche flexiblen Anstellungsformen Ihrer Finanzlage entsprechend wählbar sind.

Selbstverständlich sind Sie als Arbeitgeberin gesetzlich verpflichtet, korrekte bzw. den gesetzlichen Vorgaben entsprechende Lohn- und Gehaltsabrechnungen auszuhändigen. Doch lassen Sie sich davon nicht abschrecken! Mit dem nötigen Know-how lassen sich diese Formalitäten problemlos wie von selbst erledigen. Am Ende dieses Kurses können Sie die Lohnabrechnungen Ihrer Beschäftigten selbst in die Hand nehmen. Und wie heißt es so schön: Übung macht den Meister!


In diesem Kurs lernen Sie…

  • welche behördlichen Formalitäten Sie erledigen müssen und wie.
  • was Sie bei der Einstellung von Mitarbeiter*innen beachten müssen.
  • was die Anstellung eines Mitarbeiters für Ihr Unternehmen kostet.
  • welche Mitarbeiter*innen für Ihr Unternehmen finanziell passend sein können.
  • wie Sie eine Lohnabrechnung mit einem EDV-Programm erstellen.
  • wie Sie die Beitragsnachweise für die Krankenkassen und die Lohnsteueranmeldung fürs Finanzamt erstellen.

Kursbeginn – Kursende

07.04.2020 – 16.04.2020 (6 Kurstage, Di, Mi, Do) *ABGESAGT*


Rechtliches Basiswissen für meine Selbständigkeit

Sie sind schon selbständig oder möchten sich selbständig machen und fragen sich, was Sie an rechtlichen Grundlagen kennen sollten?

In diesen acht voneinander unabhängigen Workshop-Terminen möchten wir mit Ihnen ein Verständnis für rechtliche Aspekte Ihrer Tätigkeit und ein Problembewusstsein im Bereich des Zivilrechts entwickeln. Wir erarbeiten an Fällen und praxisnah gemeinsam rechtliche Konstellationen, die Ihnen u.a. im Umgang mit Kunden, Lieferanten oder auch anderen Vertragspartnern helfen werden. Auch im privaten Bereich werden Ihnen die vermittelten Kenntnisse von Nutzen sein. Was für Fallstricke gibt es noch bei einer Website und dem e-Commerce? – auch dieser Frage werden wir nachgehen.

Keine Angst vor dem Gesetz und dem Thema Recht. Wir werden nicht trockene Gesetzestexte lesen! Sondern, je nach zeitlichem Umfang und Möglichkeit, Fragen und Beispielen der Teilnehmerinnen zu den jeweiligen Themen bearbeiten (eine konkrete Rechtsberatung findet im Rahmen der Workshops jedoch nicht statt).

Sie dürfen gerne an einem oder mehreren Workshops teilnehmen.

Folgende Themen werden bei den jeweiligen Terminen behandelt:

 

  • Montag, 09.03.2020 – Thema 1

Einführung ins Vertragsrecht: Was ist ein Vertrag? Wie kommt ein Vertrag zustande? Welche Vertragsarten gibt es?

    • wer kann Verträge schließen?
    • immer schriftlich?
    • Formerfordernisse, wann ist ein Vertrag rechtsverbindlich geschlossen.
    • Fallbeispiele: Kaufvertrag, Arbeitsvertrag, Werkvertrag, gemischte Vertragstypen.

 

  • Montag, 23.03.2020 – Thema 2 *ABGESAGT*

Inhalt des Vertrages

    • Mindestinhalt
    • welche Rolle spielt Werbung?
    • was sind AGB’s, brauche ich welche?
    • Möglichkeiten der Vertragsgestaltung, was kann ich selbst festlegen: Preis- und Zahlungsmodalitäten, Lieferbedingungen.
    • praxisnahe Fallbeispiele

 

  • Montag, 20.04.2020 – Thema 3

Nicht immer läuft alles glatt – Rechte und Pflichten der Vertragspartner

    • die Ware ist kaputt/verloren gegangen
    • Sachmangelhaftungsrecht
    • Unterschiede bei den Zielgruppen: Wer ist mein Kunde, Verbraucher oder Unternehmer?
    • Fallbeispiele

 

  • Montag, 27.04.2020 – Thema 4

„Money makes the world go around“

    • wie bekomme ich mein Geld? Der Kunde zahlt nicht.
    • Rechnung, Mahnwesen und Forderungseinzug
    • Verjährung – in welcher Zeit muss ich meine Forderung geltend machen?
    • praktische Hinweise

 

  • Montag, 11.05.2020 – Thema 5

Namensrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht

    • was bedeutet das für mich?
    • was muss ich beachten u.a. bei der Nutzung von Fotos, Videos, Texten, usw.?
    • mögliche Rechtsfolgen eines Verstoßes: Abmahnungen, wie kann/sollte ich reagieren?

 

  • Montag, 25.05.2020 – Thema 6

Datenschutz für alle

    • Betrifft mich das auch? Ich bin doch gar nicht online…
    • Einführung in das Datenschutzrecht mit praktischen Hinweisen.

 

  • Montag, 08.06.2020 – Thema 7

Besonderheiten im Onlinehandel – Teil 1

    • Verbraucherrechte im Onlinehandel, Belehrungspflichten, Widerrufsrechte: Wie muss ich den Kunden aufklären? Kann der Kunde immer widerrufen? Was passiert, wenn ich nicht richtig belehre?
    • nicht nur der Kunde kann Ärger machen… – Abmahnungen von Konkurrenten oder Verbänden.

 

  • Montag, 22.06.2020 – Thema 8

Besonderheiten im Onlinehandel – Teil 2

    • Über was muss ich noch aufklären auf meiner Website?
    • Was darf ich nicht? (Bsp. Geoblocking)
    • Beispiele aus verschiedenen Produktgruppen

 

Empfehlung zum Besuch den einzelnen Themen:

Es ist sinnvoll bei Interesse

– an Thema 3 zuvor die Veranstaltungen zu den Themen 1 und 2 zu besuchen.

– an Thema 7 zuvor die Veranstaltungen zu den Themen 1,2 und 3 zu besuchen.

 

Bei der Anmeldung nennen Sie bitte das gewünschte Thema im Online-Formular.


Kursbeginn – Kursende

09.03.2020 – 22.06.2020 (8 Termine, immer montags, 13.00 – 16.00 Uhr)


Teilnahmevoraussetzungen

  • Geschäftsidee vorhanden

Kursempfehlungen


Kursanmeldung

Logo-Gestaltung *ONLINE*

Logo-Erstellung

Jedes Unternehmen braucht ein aussagekräftiges Logo! In diesem Kurs lernen Sie, Ihre kreativen Ideen für Ihr Logo selbst und so zu gestalten, dass es den Charakter bzw. die Identität Ihres Produktes, Ihrer Marke, Ihres Unternehmens auf den ersten Blick erkennen lässt. Darauf aufbauend werden Sie sich die ersten Gedanken über Ihre Corporate Identity machen.


Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Grundlagen der Corporate Identity und des Grafikdesigns
  • Sie erstellen Ihr eingenes Logo als einziggartiges Symbol Ihres Unternehmens
  • Erste Schritte in der Gestaltung der visuellen Identität des Unternehmens

Kursbeginn – Kursende

20.03.2020 – 03.04.2020 (3 Kurstage – immer freitags)


Teilnahmevoraussetzungen

  • ein klares Unternehmenskonzept
  • Interesse an Branding, Corporate Identity, Grafikdesign und visuelle Kommunikation
  • Bereitschaft, die visuelle Identität des Unternhemens selbst zu gestalten

Kursempfehlungen


Kursanmeldung