COMPETENZentrum für Selbständige

Der Ort für die Qualifizierung von Immigrantinnen zur Existenzgründung

Das COMPETENZentrum für Selbständige richtet sich an Berliner Frauen mit Migrations-hintergrund, die gründungsinteressiert sind oder aber schon ein Unternehmen haben.

Hier lernen die Frauen durch ein ganzheitliches, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Qualifizierungsangebot unternehmerische, digitale und kaufmännische Kompetenzen, die durch Einzel- und Gruppencoachings und Networkings begleitet werden.

Alle Angebote sind kostenlos.

Die Existenzgründungskurse, werden in Kern- und Wahlmodule unterteilt. Die Kernmodule bilden das Rückgrat einer soliden Gründung und sind aufgrund ihrer unternehmerischen, kaufmännischen und digitalen Ausrichtung unverzichtbar. Aus diesem Grund wird von jeder Teilnehmerin erwartet mindestens ein Kernmodul zu belegen, bevor der Zugang zu den Wahlmodulen gewährleistet werden kann. Die Wahlmodule sind Ergänzungs- und Vertiefungskurse, die das Kursangebot und die Kompetenzen der Teilnehmerinnen abrunden.

Überblick der Kernmodule

Überblick der Kernmodule

Überblick der Wahlmodule

Angebote Kombination

Qualifizierung im Bereich Existenzgründung

Mit der Qualifizierung im Bereich Existenzgründung für Immigrantinnen von I.S.I. e. V. erwerben gründungsinteressierte Frauen mit Migrationshintergrund die notwendigen unternehmerischen Kenntnisse, um ihre Gründungsentscheidung zu klären und um sich auf die Herausforderungen in der Startphase ihrer Existenzgründung in Deutschland vorzubereiten. Die Qualifizierung führt die Frauen mit fachkundigem Unterricht an die Selbständigkeit heran, damit sie erfolgreiche Unternehmerinnen in Berlin werden.

Die Teilnehmerinnen erwerben dabei gezielt unternehmerische, kaufmännische und digitale Kompetenzen und prüfen mit Hilfe der Dozentinnen ihre Geschäftsideen hinsichtlich ihrer Realisierbarkeit und ihren Erfolgsaussichten. Gleichzeitig werden diese Kurse durch Coachings und Networking Maßnahmen begleitet.

Das Ganze erfolgt bei uns in einem Klima des Vertrauens unter Gleichgesinnten aus aller Welt, was der Entfaltung und dem Aufbau der Gründerinnenpersönlichkeit in der Startphase zu Gute kommt.

Auch die, die ihren Weg in die Selbstständigkeit schon gestartet haben und bestimmten Unterstützungs- und Qualifikationsbedarf haben, finden bei der Qualifizierung die entsprechende und maßgeschneiderte Hilfe.

 

Aktuelle Qualifizierungsangebote

07.01.2019 bis 31.01.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Wirtschaftsdeutsch
08.01.2019 bis 31.01.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Orientierungskurs
08.01.2019 bis 07.03.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Website Erstellung
11.01.2019 bis 22.02.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Produktfotografie
11.01.2019 bis 22.02.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Fit am Computer
01.02.2019 bis 24.05.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Business Skills
18.02.2019 bis 04.03.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Corporate Design
26.02.2019 bis 04.04.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Businessplan 1 (Konzept)
27.02.2019 bis 03.04.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Marketingplan
08.03.2019 bis 05.04.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Einführung in das Vertragsrecht
12.03.2019 bis 11.04.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Online Marketing
18.03.2019 bis 01.04.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
E-Commerce Recht
09.04.2019 bis 11.04.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Versicherungen
29.04.2019 bis 09.09.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Wirtschaftsdeutsch
30.04.2019 bis 16.05.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Social Media Marketing
30.04.2019 bis 04.06.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Businessplan 2 (Finanzplan)
30.04.2019 bis 28.05.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Orientierungskurs zur Existenzgründung
03.05.2019 bis 14.06.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Fit am Computer
08.05.2019 bis 19.06.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Steuern und Buchhaltung
13.05.2019 bis 03.06.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
YouTube-Marketing
21.05.2019 bis 19.06.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
E-Commerce und Verkaufsportale
04.06.2019 bis 13.06.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Entwicklung der Geschäftsidee
24.06.2019 bis 05.07.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Website Erstellung Kompaktkurs
24.06.2019 bis 05.07.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Businessplan Kompaktkurs

Von Immigrantinnen für Immigrantinnen

Vorstand, Mitarbeiterinnen und Dozentinnen sind selbst Frauen mit Migrationsgeschichte, die sich für eine gesellschaftliche und wirtschaftliche Integration der weiteren Zuwanderinnen einsetzen.

Nach dem Motto „von Immigrantinnen für Immigrantinnen“ betreiben sie die Förderung ihrer Interessen, Entfaltungsmöglichkeiten und Kompetenzentwicklung, damit die Teilnehmerinnen so schnell wie möglich ihre finanzielle Unabhängigkeit erreichen können.

Wir freuen uns auf einen ersten Kontakt und beraten Sie gerne.

Tel.: 030. 6 11 33 36. Auch gerne per E-Mail unter: kontakt@isi-ev.de.