Dozent/-in Businessplan Internet als Honorarbasis

Der gemeinnützige Verein I.S.I. e.V. - Initiative Selbständiger Immigrantinnen - ermutigt und unterstützt seit 1990 Frauen unterschiedlicher Herkunft in ihrem Wunsch nach ökonomischer Selbständigkeit und gesellschaftlicher Integration. Mit Qualifizierungsangeboten, die die Entwicklung individueller Potentiale und die Stärkung von Selbstvertrauen einbezieht bereiten wir unsere Teilnehmerinnen für den Weg zur erfolgreichen Existenzgründung vor.

Ab sofort suchen wir fachliche Verstärkung für eine Dozententätigkeit im Bereich Businessplan Internet. Der Umfang der Unterrichtsstunden wird mit dem/-r Auftragnehmer/-in besprochen.

Qualifikation: Abgeschlossene Hochschulbildung

1.    Zielsetzung der Stelle

  • Unterstützung der Teilnehmerinnen beim selbständigen Schreiben des Businessplans in deutscher Sprache.
  • Vertiefung des Verständnisses für betriebswirtschaftliche Planung, Organisation und Kalkulation für das Internetbusiness.
  • Die Teilnehmerinnen sollen am Ende des Kurses ihr individuelles Geschäftskonzept geschrieben und ihren Finanzplan erstellt haben.

2.    Hauptaufgaben

  • Aufzeigen von Recherche-möglichkeiten für Geschäftsideen im Internet
  • Ausbau und Training des Schreibens im Businessbereich
  • Analyse der erfolgreichen Geschäftsmöglichkeiten im Internet
  • Training des Verfassens von einzelnen Kapiteln im Businessplan
  • Aufzeigen von Marketingmodellen
  • Analyse der Einnahmemöglichkeiten im Internet
  • Unterstützung der Teilnehmerinnen bei der Entscheidung der richtigen Geschäftsidee nach den individuellen Potentialen
  • Training der betriebswirtschaftlichen Kalkulationen
  • Aufzeigen von Beispielen und Unterstützung beim Verfassen der einzelnen Kapitel im Businessplan
  • Unterstützung bei der Erstellung der Finanzpläne

3.    Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre oder gleichwertige Kenntnisse, Erfahrungen und Fertigkeiten
  • Fachkenntnisse und praktische Erfahrung in Existenzgründung, bzw. in Unternehmensberatung
  • didaktische Kompetenz, Selbststrukturierte und organisierte Arbeitsweise
  • Fachübergreifendes Denken
  • Zuverlässigkeit und Loyalität
  • Akzeptanz von Leistungskontrollen
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Ein hohes Maß an Teamfähigkeit

Wir freuen uns besonders auf Bewerbungen von Frauen mit Migrationsgeschichte.
Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte an:
I.S.I. e.V., Kurfürstenstraße 126, 10785 Berlin oder info@isi-ev.de

Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden.
Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden können, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beiliegt.

Zurück