Existenzgründung für Frauen mit Migrationsgeschichte

Erfolgreich selbständig mit ISI e.V.

Möchten Sie sich in Berlin selbständig machen oder als Startup richtig durchstarten? Dann kommen Sie zu uns! Wir unterstützen Sie auf dem Weg zu einer erfolgreichen Unternehmensgründung und qualifizieren in der allgemeinen Existenzgründung und speziell auch im Internetbusiness. Unsere Kurse und Coachings werden von der EU und dem Land Berlin gefördert. Wir bieten Existenzgründungskurse, Gruppen- und Einzelcoachings für Gründerinnen mit Migrationshintergrund.

Aktuelle Seminarangebote

29.02.2016 bis 30.09.2016, 09:00 - 15:30 Uhr
Unternehmensgründung vorbreiten - Noch Plätze frei!
18.04.2016 bis 11.11.2016, 09:00 - 15:30 Uhr
Unternehmen im Netz - Noch Plätze frei!

Aktuelle Kompaktkurse

19.04.2016 bis 30.06.2016, 10:00 - 13:00 Uhr
Wirtschaftsdeutsch, Di. und Do. (Einstieg jederzeit möglich)
06.06.2016 bis 14.06.2016, 09:00 - 14:15 Uhr
Webseite und Blog in 4 Tagen mit Wordpress: Mo. und Di.

Unsere Leistungen und Kurse für Existenzgründerinnen

Unternehmensgründung

Unternehmensgründung
vorbereiten (EFI VI)

Von der Geschäftsidee zum Businessplan! Mit speziellen Unterrichtsangeboten für Immigrantinnen.

Dauer: 3 Monate Unterricht + 3 Mon. individuelle Projektbearbeitung und Coaching
Kostenlos für ALG-I- und II-Emfängerinnen

 

Unternehmen im Netz

Unternehmensgründung
im Netz (EFI Internet)

Ohne Vorkenntnisse zum eigenen Internetbusiness. Wir zeigen Möglichkeiten und Wege zu einer Gründung im Internet.

Dauer: 6 Monate - 3 Monate Unterricht und 3 Monate Coaching
Kostenlos für ALG-I und II-Empfängerinnen

Coaching

Erfolgreich mit Coaching

Vom Businessplan bis zur Existenzgründung und darüber hinaus. Es gibt Einzel- und Gruppencoachings im kaufmännischen und im digitalen Bereich.

Termine: Termine werden nach Absprache vereinbart
Kostenlos für ALG-I und II-Empfängerinnen

 

Kompaktkurse 2015

Kompaktseminare

Unsere Kompaktseminare und Workshops behandeln verschiedene Themen von A (wie Akquise) bis Z (wie Zinsen).

Dauer: Die Seminare dauern je nach Bedarf unterschiedlich zwischen 3 bis 14 Tagen.
Kostenlos für ALG-I- und II-Empfängerinnen

 

Warum selbstständig werden?

Immigrantinnen bringen vielfältige kulturelle und soziale Ressourcen und Perspektiven mit, die sich in innovativen Ideen, Produkten und neuen Umgangsformen ausdrücken. Sie nehmen die Veränderungen der Bedürfnisse einer Gesellschaft genauer wahr –  der hiesigen wie der Herkunftsgesellschaft(en) – und können ihre interkulturelle Kompetenz durchaus ökonomisch nutzen.

Wir leben in einer sich immer schneller wandelnden Welt. Immer öfter kann frau sich heutzutage nicht auf einen sicheren Arbeitsplatz verlassen …

Finanzielle Selbstständigkeit durch eine eigene Existenzgründung ist eine großartige Alternative!

Mit unserem ganzheitlichen Konzept können Sie:

  • Ihre eigenen Ideen verwirklichen
  • Ihre Qualifikation erweitern
  • Ihre eigenen Entscheidungen treffen
  • wirtschaftlich frei und unabhängig sein
  • über eigenene Grenzen hinauswachsen
  • beruflich aufsteigen
  • zeitlich flexibel sein, welches insbesondere für Mütter wichtig sein kann

Unsere Zielgruppe

Viele Immigrantinnen in Berlin wollen endlich selbst Chefin sein, mehr Verantwortung übernehmen und aus der Arbeitslosigkeit herauskommen.

Unsere Zielgruppe sind volljährige Immigrantinnen, unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit oder Ausbildungshintergrund, die den Willen haben, sich einen eigenen Arbeitsplatz zu schaffen, sich somit wirtschaftlich unabhängig zu machen und sich weiterzuqualifizieren.

Zu den Zielgruppen der Qualifizierungsmaßnahme im Bereich Existenzgründung für Immigrantinnen (EFI) gehören auch Frauen, die

  • den Wunsch besitzen, sich selbständig zu machen, aber nicht über die notwendigen kaufmännischen Kenntnisse und Erfahrungen verfügen
  • den Willen haben, sich von der Arbeitslosigkeit und Hilfebedürftigkeit zu lösen
  • einen kompetenten Businessplan für die eigene Geschäftsidee mit Hilfe von qualifizierten Dozentinnen erstellen möchten
  • fachkundige Betreuung in der Vorgründungsphase erwarten
  • den Übergang aus dem Neben- in das Vollgewerbe planen
  • neue Vertriebswege über Internet erschließen wollen.

I.S.I. e.V bietet für all diese Frauen einen Ort, wo sie ihre Ziele verwirklichen können.

Weiterbildung

Buchhaltung, Marketing oder Wirtschaftsdeutsch sind nicht nur wichtig, wenn sich die Immigrantinnen für eine berufliche Selbständigkeit entscheiden. Bei ISI e.V. erworbene kaufmännische und technische Kompetenzen können Sie auch bei der Arbeitssuche erfolgreich einsetzen. Bei uns werden Sie auch fit für den ersten Arbeitsmarkt.

Von Immigrantinnen für Immigrantinnen – ein einzigartiges Modell!

In unseren Qualifizierungsmaßnahmen eignen Sie sich nicht nur kaufmännische Kenntnisse, sondern auch Marketing- und Medienkompetenzen an.

ISI e.V unterstützt und qualifiziert Sie mit:

  • Persönlichkeintsstärkung, Motivation und einem starken Netzwerk
  • Interkultureller Sensibilität und Kenntnissen
  • Unterricht durch hochqualifizierte und erfahrene Dozentinnen, welche selbst Migrantinnen sind
  • Individuelle Begleitung von der Idee bis zur Umsetzung

Ein Bildungsgutschein ist nicht erforderlich

Unsere Arbeit wurde mit dem Innovationspreis 2010 gewürdigt.